Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Katholischer Kindergarten St. Johannes Eversberg
Headerimage Hochsauerland-Waldeck
Headerimage Hochsauerland-Waldeck

A-Z Liste

alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Teiloffene Arbeit

In den letzten beiden Jahren haben wir unsere pädagogische Arbeit weiter entwickelt:

in unseren altersgemischten Gruppen nutzen wir sowohl die Vorteile geschlossener Gruppen als auch das Potential der offenen Arbeit. 

In der Stammgruppe erfahren die Kinder Sicherheit und Geborgenheit. Sie haben feste Bezugspersonen, die für sie da sind und die Gruppenräume sind geöffnet.

Die teiloffene Arbeit ermöglicht Kontakte mit Kindern aus allen Gruppen zuknüpfen, dadurch erweitert sich die Perspektive, der Erfahrungs- und Spielraum der Kinder. Daraus folgt, dass die Erzieherinnen nicht nur gruppenorientiert, sondern auch gruppenübergreifend arbeiten.

 Teiloffene Arbeit bei uns zeichnet sich bei uns dadurch aus, dass an einzelnen Tagen die Gruppen zu festen Zeiten geöffnet werden. Gruppenübergreifend können verschiedene Funktionsräume Turnhalle, Musik, Spielplatz, Kreativbereich genutzt werden.

Ein gut überlegtes Fotosystem zeigt den Kindern, welche Angebote wo mit welcher Bezugsperson angeboten werden.

Die pädagogischen Fachkräfte in der Gruppe achten auf ein ausgewogenes Nutzen der Angebote von allen Kindern.

Um sinnvoll und individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes und der Gruppe eingehen zu können, wechseln die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit:

z.B. steht während der Eingewöhnungszeit das Zusammenwachsen der Gruppe im Focus. Dann rückt die teiloffene Arbeit in den Hintergrund – nach angemessener Zeit  wechselt der Schwerpunkt wieder.